[Paramore] © by Emotional.Insanity
Gratis bloggen bei
myblog.de

Main

restart book miss archiv kontakt

Lieblinks

ep//myspace

Lalaa

addict 5 Dinge friends wishes

About Me

Das kleine Mädchen kommt aus dem Nirgendwo & hat auch keine Familie & Freunde. usw...
more?

Emotional.Insanity

Îch weiß nicht, einfach ohne Überschrift heute.

Komm' absolut nicht zum Bloggen, vielleicht siegt auch nur die Faulheit in mir, ach ich weiß es nicht.

Schon komisch, fast 9Monate und ich habe mit ihr kein Wort mehr gesprochen, geschweige gesehen noch gehört. Es ist so, als waere sie nie in meinem Leben gewesen, als haette sie mich nicht einmal mehr aufgezogen und mir gezeigt, was es heißt zu leben und lieben. Aber bringt man sich das nicht zum größten Teil selbst bei ? Ich weiß es nicht.

 Wenn ich ueber alles einfach mal so nachdenke, kommen totale Widersprueche in mir auf, ich sollte hingehen und dann auch wieder nicht. Genauso wie ich aufhoeren sollte, mich gegen alles zu verschwören oder auch nur einfach mal niemandem was ueber mich erzaehlen. Aber wie soll man anfangen, wenn die meisten doch eh nur vorurteile haben. Unnuetz in meinem Kopf und Achterbahn in der Bauchgegend.

Mein Blick aehnelt im Moment einem typischen Tunnel.. Kurz Tunnelblick, eventuell sagt das euch mehr, wenn ihr mal wieder verstutzt dreinblickt, weil ihr nicht rafft was ich schreibe.

Nunja nicht einmal ich schaffe das. Irgendwie sehe ich nichts mehr um mich herum, mein ganzes Umfeld, mir egal. 2Dinge, die ich erreichen möchte, Abitur und nur noch er. Aber nya, was ist das schon. Ein bisschen wenig, früher hatte ich noch Freunde dort stehen, mittlerweile hat sich so vieles, das Prioritäten angeht geaendert, ich versteh die Welt nicht mehr.

Ist das normal? Dass man irgendwann doch alleine da steht und es schaffen muss ohne das jemand sagt, wie es funktioniert und man es machen sollte ? Ich fuehl mich in den Sand gesetzt von so manchem ehemaligen Freund, durch Vorurteile verloren, durch Dummheiten der eigenen Familie verschwunden, für immer aus deinem Leben. Von den Freunden fuer immer ausgeschlossen, man stand drin fuer kurze Zeit und dann ? Weg. Einfach nicht mehr da.

Dinge, die einen gepraegt haben und man nicht so schnell vergisst. Witze, Lachen und Insider, alles bleibt im Gehirn verankert, anstatt das Langzeitgedaechtnis fuer die schule zu benutzen. 

Verloren im All des Vergessens, Hoffens und Alleinseins.

 

Willkommen in meinem Leben.

 

Nati.

ps: was fuer eine scheiße, das da oben wieder ist -.-'

26.8.08 16:25


es gibt nichts mehr zu sagen, außer es war genug, es tat weh und es soll nie wieder geschehen.

 

aus fuer immer und ewig.

 

bye bye

nati. 

21.8.08 18:53


control

 

so, ich bin wieder im Land. Naja eher gesagt etwa aus den Bergen der Pfalz zurück. Wie im letzten Blog erwaehnt, hatte mein hirnloses ich nicht wirklich das Verlangen mit diesen Menschen eine Reise oder wie man es auch nennen will, Auslandsreise ? , durchzufuehren.

Natuerlich musste mein lyrisches Ich am Tag der Fahrt zu spät kommen und von allen angeschaut werden, als waere man ein Alien mit 3 Augen und 'ner Hasenscharte. Nunja das ging zum Glueck auch vorbei und die Fahrt begann. Mein Lustpegel vom Negativbereich war erreicht, somit brauchte ich nicht einmal versuchen Kontakte zu knuepfen. Bevor ich weiter um den heißen Brei rumrede, sag ichs so.

Das Seminar war nicht schlecht, manche Leute meiner  intelligenten   Stufe echt geil, das Essen zum kotzen und die Lehrer einfach zum Amoklauf geeignet.

Alles war recht in Ordnung, waere da nicht die Sachen mit meinem Herzbuben.

Es ist wie ein Teufelskreis aus dem ich nicht rauskomme. Das Karussel dreht sich immer noch und reißt immer weiter ein Stueck Vertrauen ohne Grund heraus. Nichts und niemand war jemals so sehr stark verankert in meinem Leben. Geschweige denn nur annaehernd so lang an meiner Seite. 'haha'  Und was macht Nati in dem Moment ? Das was sie am besten kann, zerstoeren, verlieren und versinken. Ob ich endlich verstehe, dass ich innerlich doch nicht so stark bin wie es aussieht ?

Manchmal denke ich , es ist an der Zeit, sich selbst einen Ruck zu geben und zu sagen Nati TU WAS ! Der Zeitpunkt haette schon damals dasein muessen, als ich ihm das erste Mal in die Augen geschaut hab.

Das werde ich heute abend auch tun, aber koennte mir mal bitte jemand sagen, wo ich nun noch 'ne Rose herkriege !?!  Mal schauen , ich schaff das.

Dafuer liebe ich meinen Herzbuben viel zu sehr.

You're my life.

Bye bye

Nati.

9.8.08 12:35


total unnuetz.

 

mh, den alten Blog geloescht und sich etwas neues versucht aufzubauen. Denke ich jedoch richtig darueber nach, merke ich, es ist nur eine Ablenkung wie jede Homepage und andere Blog auch.

Erster Schultag gewesen und sofort gehofft, einfach an einer Ueberdosis Schmerztabletten gegen diese haemmernden Schmerzen in meinem Stirnlappen zu sterben.

ERneuerung dieses Blogs und gleich ab morgen für 5 Tage auf Reise mit Leuten, die wahrscheinlich nicht einmal einen Baseballschlaeger von einem Kerzenstaender unterscheiden koennen. 

Dazu frage ich mich, wie sie manchen Menschen meiner neuen i n t e l l i g e n t e n Stufe ueberhaupt aufnehmen konnten. Ich bringen morge mit. WAS IST DENN DAS FUER EIN SATZ ?!?!

Ich rege mich nicht mehr ueber diese hirnlosen Idioten auf. Einfach diese verdammte 5 Tage rumkriegen und dann wieder heim. 

Werde mich nun in mein Bett begeben und sehnsuchtsvoll auf mein Herzbuben warten. Ich liebe dich.

Bis dann, ihr Saeue.

Nati.

4.8.08 12:58